SCHMERZFREI-KURSE NACH LIEBSCHER UND BRACHT

Kursdetails

 

Trainer: Linda Kunz

Schwierigkeitsstufe: für alle

Details zum Kurs:

  • alle 6 Wochen
  • ein spezielles Thema
  • Kursdauer ist 90 Minuten
  • Kosten: 28€, Mitglieder 23€

Kommende Termine:

29.09. 2018
Thema: Lendenwirbelsäule, Brustwirbelsäule, Brustkorb, Schulter

20.10.2018
Thema: Kopf, Schulter, Nacken, Arme

17.11.2018
Thema: Füße, Beine, Hüfte

 

Anmeldung im Kursplan
oder via E-Mail

Kursbeschreibung

 

Dieses Konzept beinhaltet einzelne Kurse, in denen jeweils ein gezieltes Thema (z.B. Knie) behandelt wird und die jeweils einzeln buchbar sind. Sie lernen die speziellen „Engpassdehnungen“ und die „Faszienrollmassage“ für das jeweilige Thema aus der Liebscher und Bracht Bewegungstherapie kennen. Nach dem Kurs sind sie in der Lage, diese Übungen selbsständig zuhause auszuführen, mit dem Ziel schmerzfrei beweglich zu werden, oder zu bleiben. Die für die Übungen notwendigen Utensilien stellen wir Ihnen für den Workshoptag zur Verfügung und können nach dem Kurs bei uns erworben werden. Ein Faszienset kostet 49,95 Euro.Das Konzept eignet sich hervorragend für Menschen mit Schmerzen aller Art, die sich nicht dauerhaft an einen Kurs oder Studio binden wollen oder können, und trotzdem Hilfe zur Selbstarbeit für zuhause suchen. Wer möchte, kann selbstverständlich trotzdem gerne in einer unseren festen Kurse einsteigen, oder weitere Termine bei unseren Liebscher und Bracht Bewegungs- und Schmerztherapeuten vereinbaren.

Die LuB Bewegungstherapie ist eine Methode zur Behandlung von Schmerzen. Sie beruht auf der über 25jährigen Entwicklung und praktischen Erfahrung von Dr. Petra Bracht und Roland Liebscher-Bracht. Ein Leiden unter Arthrose, Ischias Schmerzen, Bandscheibenvorfällen, Kalkablagerungen, psychische Auslöser oder Krankheiten wie Fibromyalgie, Weichteilrheumatismus oder Morbus Bechterew kann massiv gesenkt oder sogar aufgelöst werden. Die Bewegungstherapie LNB Motion führt zur dauerhaften Schmerzfreiheit, sowie zu einer Gesundheitstherapie zum Optimieren des Stoffwechsels um die Beschwerdefreiheit durch allgemeine Gesundung zu unterstützen.
Liebscher und Bracht forscht mit Ärzten und den bekanntesten Faszienforscher heraus, dass die meisten der Schmerzen unter denen Menschen heute leiden von unserem Gehirn auf Grund zu hoher muskulär-faszialer Spannungen „geschaltet“ werden, um den Körper vor Schädigungen wie Arthrose oder Bandscheibenvorfälle zu schützen. Diesem schmerzverursachenden Mechanismus wirkt die LuBTherapie mit der von ihnen entwickelten Osteopressur und sogenannten „Faszien-Engpassdehnungen“ aus der Liebscher und Bracht Bewegungstherapie ursächlich und nachhaltig entgegen. Grundlage für die frappierende Wirksamkeit ist die entscheidende Entdeckung, dass die meisten Schmerzen (über 90 Prozent) nicht ursächlich durch Verletzungen, Schädigungen oder Verschleiß verursacht werden, sondern letztendlich durch krankhafte muskuläre Zustände. Die für den Schmerz verantwortlichen fasziale und muskuläre Engpässe werden aufgedehnt um Fehlspannungen zu lösen und dauerhaft zu beseitigen, in dem man die sogenannten „Engpassdehnungen“ für sich zuhause oder regelmäßig im Kurs wiederholt. Durch das fortlaufende Training in der LuB Bewegungstherapie erwerben sie auch Fähigkeiten, anderen Schmerzzuständen vorzubeugen und bis ins hohe Alter schmerzfrei zu bleiben.

Um sich einen Platz zu reservieren, sollten Sie bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn über unseren Kursplan/Shop buchen, oder den Betrag mit Vor-und Zuname des/der Teilnehmer/s auf unser Konto überweisen:
IBAN: DE41660501010022839633 (Linda Kunz, Powerhouse)
Das LuB-Faszienset (49,95 Euro) können Sie bei Bedarf bei uns im Studio erwerben.

allianz
hust
ba
kit
nolte

Interessiert?

„Dann schreibe uns oder komm vorbei!“

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht