Osteopressur nach Liebscher & Bracht

(Manualtherapie)

Kursdetails

Bitte vereinbaren Sie einen Termin. 

Kursbeschreibung

 

Bei der von Liebscher & Bracht angewandten manualtherapeutischen Technik, der Osteopressur, werden gezielt die Alarmschmerz-Rezeptoren in der Knochenhaut gedrückt. Dadurch können die Hirnprogramme angesteuert und zurückgesetzt werden, sodass sich die muskulär-faszialen Spannungen normalisieren. Als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst, was von den Rezeptoren in unserem Körper wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet wird. Entsprechend wird auch der Alarmschmerz eingestellt.

Wir vermitteln Ihnen die Hilfe zur Selbsthilfe, indem wir Ihnen die Osteopressurpunkte zeigen, die sie selbst manuell, oder mit Hilfsmitteln (z.B. Faszienset oder Drückerset), behandeln können. Nach dieser Art von “Lightosteopressur” bekommen Sie die notwendigen Engpassdehnungen und die Faszienrollmassagen gezeigt.

Eine Behandlung pro Schmerzbereich liegt zwischen 90 Euro und 140 Euro.

Das Faszienset, welches sie für die Übungen benötigen, kostet 47,45 Euro.

Interesse geweckt?

„Dann schreibe uns oder komm vorbei!“