PRÄVENTION

Kursdetails

 

Trainer: Linda Kunz

Schwierigkeitsstufe: Beginner

Kursbeschreibung

 

Präventionskurse bei uns

Die Prävention mit Pilates stellt einen abgeschlossenen Kurs dar und besteht aus 10 Einheiten. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen, mit bis zu 80% der Kosten die Pilates-Präventionskurse. Die Krankenkasse verlangt dementsprechend Bescheinigung – diese erhalten Sie, wenn sie an 8 der 10 Kursstunden teilgenommen haben. Das Ziel des Präventionskurses ist das Erlernen der Pilates-Methode sowie einige der wichtigsten Basisübungen. Nach Beendigung des Kurses können die Übungen zu Hause selbständig wiederholt werden. Die Kursgebühr in Höhe von € 160,- wird zu Beginn des Kurses bar oder ganz bequem per Bankeinzug beglichen.

Präventionskurse in Ihrem Unternehmen

Verbesserung der Körperhaltung: Stabilisation und Mobilisation der Wirbelsäule, Schultergürtelorganisation
Ausgleich von muskulären Dysbalancen und einseitigen Bewegungen
Kontrollierte Bewegungsmuster durch eine erhöhte Körperwahrnehmung und Bewegungskoordination
Vertiefung der Atmung, verbessert u.a. die Ausdauer- und Konzentrationsfähigkeit
Kräftigung, insbesondere der tiefliegenden, meist schwächeren Muskulatur
Ausgeglichenheit durch aktiven Stressabbau
Steigerung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit

Die Übungen können mit wenig Platz und Aufwand durchgeführt werden. Wir sind geübt, direkt am Arbeitsplatz zu arbeiten. Oder eventuell eignet sich ein separater Raum, wie z.B. ein Besprechungsraum. Das Powerhouse Karlsruhe arbeitet schon seit einigen Jahren erfolgreich mit großen Unternehmen zusammen:

Vertrauen sie unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Firmen-Fitness, und überzeugen Sie sich gerne mit einer Probestunde mit Ihrem Team!

Interessiert?

„Dann schreibe uns oder komm vorbei!“

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht